Neue Kurse starten ab September

Sollte keiner der Termine und Wochentage passen, bitte melden Sie sich bei mir. Wir finden für Sie sicher eine Lösung.

 

Entdecken Sie hier meine Workshops von September - November

Fit im Alltag – Basis (Welpen, Junghunde, Anfänger)

Mit Spiel & Spaß zum umweltsicheren und sozialisierten Hund.

 

Wir arbeiten an Alltagssignalen (Sitz, Platz, Bleib, Komm, etc.), entspannt an der Leine laufen, Hunde und Menschenbegegnungen, Rückruf, Ausgeben von Dingen und der artgerechten Beschäftigung der Hunde.

 

Zusätzlich gehe ich auf Ihre Fragen ein und spreche über die Körpersprache Ihres Hundes und was Sie wissen sollten. Ich hole jedes Mensch-Hund-Team da ab wo es gerade steht und gestalten das Training angepasst an Hund und Mensch. Deshalb ist der Kurs für Hunde jeden Alters geeignet.

 

immer samstags, vom 27.10.2018 – 24.11.2018, 14 Uhr

(5 Termine)

 

Ort: eingezäunter Hundeplatz, im Wald und in der Stadt

 

Kosten gesamt:
70,00 Euro für 5 Gruppenstunden (je 60 min) in der Kleingruppe

Fit durch den Alltag - Fortgeschrittene

Sie möchten gerne im Alltag manche Dinge mit Ihrem Hund noch besser können (z.B. Rückruf unter Ablenkung, lockere Leine, usw.) oder haben kleine Baustellen (Hunde- oder Menschenbegegnung, Jagdverhalten, Ressourcenverteidigung, usw.), bzw. Sie wollen Ihren Hund geistig mehr auslasten oder haben einfach nur Spaß am positiven Training, dann sind Sie in dieser Gruppe genau richtig..

 

 

 

immer sonntags, vom 28.10.2018 – 25.11.2018, 9:30 Uhr (5 Termine)

Ort: rund um Biberach

 

Kosten gesamt:
70,00 Euro für 5 Gruppenstunden (je 60 min) in der Kleingruppe

Objektsuche - Anfänger

Die Objektsuche ist eine spannende und ruhige Nasenarbeit die von (fast) jedem Hund erlernt werden kann. Durch die ruhige Art der Arbeit ist sie eine nahezu ideale Beschäftigung für Ihren Hund und kann ohne viel Aufwand drinnen wie draußen durchgeführt werden. Der gemeinsame Spaß bei der Arbeit stärkt die Bindung und kann bei kleinen

Alltagsproblemen sehr hilfreich sein. Sie ist daher auch für unruhige oder ängstliche Hunde gut geeignet – auch ältere Hunde und Hunde mit Handicap können sinnvoll ausgelastet werden.

Wie läuft es ab? Jeder Hund erhält einen individuellen kleinen Gegenstand (Wäscheklammer, Feuerzeug, Radiergummi etc.) den er dann auf unterschiedlichen Untergründen sucht. Die Anzeige erfolgt als so genannte Passivanzeige, durch ruhiges

Abliegen an der Fundstelle.

In diesem Kurs erlernen wir die Grundlagen der Objektsuche, konditionieren den ersten eigenen Gegenstand und bauen die passive Anzeige auf. Mit jedem Hund wird individuell, je nach seinem Tempo und Leistungsstand gearbeitet.

 

Sonntag, 23.09., 30.09., 7.10., 14.10. und 21.10.18, 9:00 Uhr – 11:00 Uhr

 

Ort: Trainingsraum, Felsenäcker 9, 88400 Mettenberg

 

Kosten gesamt: 85,00 Euro

Mantrailing für den Familienhund - Anfängerkurs

Mantrailing ist eine Form der Nasenarbeit, die in den letzten Jahren immer populärer geworden ist.

Ursprünglich stammt sie aus der klassischen Polizeihundearbeit und der modernen Rettungshundearbeit. Das Mantrailing begeistert heute immer mehr Halter von Familienhunden. Es dient als sinnvolle Freizeitbeschäftigung zur Auslastung und Kopfarbeit des Hundes und macht Mensch und Hund unglaublich viel Spaß.

Die Hunde lernen bei dieser Form der Nasenarbeit, anhand eines spezifischen Geruchträgers (z.B. Schal, Handschuh) einer bestimmten Person, die Spur speziell dieser Person aufzunehmen und diese zu finden.

Der Hund arbeitet an Geschirr und langer Leine mit seinem Menschen zusammen, d.h. er soll den Menschen führen. Der Mensch muss lernen, auf die Nase seines Hundes zu vertrauen, seinen Hund zu lesen und dessen Körperhaltung zu deuten. Mantrailing stärkt auch das Selbstbewusstsein des Hundes, lastet ihn aus und ist für jagdlich motivierte Hunde ideal geeignet. Ebenso schweißt Mantrailing das Team zusammen!

 

Der Anfängerkurs vermittelt die Grundkenntnisse des Mantrailing. Vor der praktischen Arbeit wird noch eine Theorieeinheit abgehalten.
 

Sonntag, 28.10., 04.11., 11.11., 18.11. und 25.11.18
14:00 Uhr – 17:00 Uhr (je nach Teilnehmerzahl)


max. 5 Teilnehmer (mind. 2 Teilnehmer)


Ort: Wir treffen uns an wechselnden Örtlichkeiten rund um Biberach

 

Kosten gesamt: 85,00 Euro

Objektsuche

Bei der Objektsuche, handelt es sich um eine ganz besonders raffinierte Form der Nasenarbeit des Hundes: Hier lernt der Hund, einen oder mehrere Gegenstände, beispielsweise eine klitzekleine Holzklammer, inmitten eines „Trümmerfeldes“ zu finden, wie die Zollhunde am Flughafen eine Reihe „Päckchen“ abzusuchen oder sogar diese Klammer auf einer abgesteckten Wiesenfläche aufzuspüren.


Der gemeinsame Spaß bei der Arbeit stärkt die Bindung und kann bei kleinen Alltagsproblemen sehr hilfreich sein. Sie ist daher auch für unruhige oder ängstliche Hunde gut geeignet – auch ältere Hunde und Hunde mit Handicap können sinnvoll ausgelastet werden.


Bei Fortgeschrittenen wird der Gegenstand immer weiter versteckt, so dass er nicht mehr zu sehen ist, die Größe des Suchfeldes ausgeweitet, das
Ablegen erschwert, Leckerli oder Spielzeug als Ablenkung im Suchbereich abgelegt, und so weiter.
Jeder Hund wird individuell gearbeitet.


Trainingszeiten:
immer dienstags ab 17 Uhr  (ab 13.03.)

und
donnerstags ab 16 Uhr (ab 15.03.),


wöchentliche Anmeldung somit flexibles Training


Ort: je nach Wetter entweder im Trainingsraum oder auf dem Hundeplatz


Kosten:
5er-Trainingskarte zum Abstempeln: 90,00 Euro


Veranstalter:
Karin Romer von „Hundeglück Romer“

 

Gleich anmelden:

Karin Romer 0176 / 222 929 07

email: 2011barolo@gmail.com

 

 

Welpenkurs

Mit Spiel & Spaß zum umweltsicheren und sozialisierten Hund. Wir arbeiten ganz nach Ihren Wünschen z.B. am Grundgehorsam (Sitz, Platz, Bleib, Komm, etc.), am Laufen an lockerer Leine, gerne auch Straßensicherheitstraining und Training mit Joggern, Kindern und Radler. Wichtig ist auch der Sicherere Rückruf oder das Training an verschiedenen Orten (Bahnhof, Stadttraining, usw.).
 
Wir holen jedes Mensch-Hund-Team da ab wo es gerade steht und gestalten das Training angepasst an Hund und Mensch.

 

Beginn: Einstieg jederzeit möglich.

 


Ort: eingezäunter Hundeplatz in Biberach oder rund um Biberach
 

Kosten gesamt: 70,-- Euro
 

 

 

Anmeldung

Karin Romer 0176 / 222 929 07

email: 2011barolo@gmail.com

 

   

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Hundeglück Romer